Lungenbraten II.

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 230
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zubereitung

Der Lungenbraten wird gewaschen, abgehäutet, von allem Fett befreit und mit Salz und Pfeffer eingerieben. Sodann schneidet man ihn seitwärts der ganzen Länge nach auf, jedoch nicht ganz durch, so daß er auf der anderen Seite beisammen bleibt. Zwischen die eingeschnittenen Teile legt man eine lange Scheibe halb weich gekochtes Selchfleisch, rollt das Ganze zu einer festen Rolle, umwickelt sie fest mit einem Bindfaden und spickt sie rund herum recht zierlich. Dann legt man ihn in eine Bratpfanne, begießt ihn mit 12 dkg heißer Butter, gibt eine mittlere, in Viertel geschnittene Zwiebel dazu und läßt ihn unter fleißigem Begießen 2 1/2 Stunden braten, wobei man nach und nach einige Löffel recht kräftige Kalbsknochenbrühe zugießt.
Sterilisierdauer 50 Minuten bei 100 Grad.
Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher erfaßt: Sabine Becker, 2. Mai 2000
#AT Sabine Becker #D 07.05.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Sabine Becker #NO EMail: frosch@seerose.kristall.de

< Lungenbraten (*) nach Biolek
Lungenbraten III. >