Hausmittel - Chronische Verstopfung

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 862
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zubereitung

Die getrockneten Beeren werden mit einer Tasse kaltem Wasser angesetzt und anschließend zum Kochen gebracht. Der Tee muß 10 Minuten ziehen und wird danach durch ein Sieb abgegossen. 1 Tasse vor dem Schlafengehen trinken. Die Kreuzdornbeeren verfügen über eine abführende Wirkung und werden zur Behandlung chronischer Verstopfungen genutzt.
Hinweise: Da die Beeren als leicht giftig einzustufen sind, ist Vorsicht beim Verzehr angeraten. Insbesondere Kinder sollten die Beeren und auch den Tee nicht zu sich nehmen. Der Kreuzdorn ist ein dem Faulbaum verwandter und in seinem Wirkungsspektrum ähnlicher, dorniger Busch, der Hauptsächlich in Asien und Rußland beheimatet ist, aber auch in unseren Wäldern teilweise anzutreffen ist. Die grünlichen Blüten sind unscheinbar, die Beeren sind schwarz.
#AT Hein Ruehle #D 22.05.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Hein Ruehle #NO EMail: HeinRuehle@vr-web.de

< Hausmacher-Fleischkaese
Hauswurst auf Gewuerzsauerkraut mit Kuemmeljus >