Hasenrücken in Gelee.

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 33
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Zubereitung

(*) Rezepte sind separat erfaßt, SB
Man schneidet das Fleisch von einem gebratenen jungen Hasen in gleichmäßige, zierliche Stücke. Diese schichtet man abwechselnd mit kleinen eingelegten Champignons, eingelegten Maiskölbchen, hartgekochten Eiern (beliebig geformt), eingelegten Trüffeln, Krebsschwänzchen, ausgestochenen Pfeffergurken, Sardellen und Aalstückchen in niedrige breite Sturzgläser, übergießt bis 2 Querfinger vom oberen Rand mit einer ausgelösten hellen Kalbsfuß- oder Schwartengallerte und sterilisiert 30 Minuten bei 95 Grad.
Beim Gebrauch taucht man das Glas einige Sekunden in heißes Wasser, trocknet es rasch ab, stürzt den Inhalt auf einen flachen Teller und gibt eine Senf-Mayonnaise dazu.
Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher erfaßt: Sabine Becker, 26. Mai 2000
#AT Sabine Becker #D 26.05.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Sabine Becker #NO EMail: frosch@seerose.kristall.de

< Hasenrücken In Buttermilchsauce mit Rosenpaprika
HASENRÜCKEN IN RAHMSAUCE >