AAL GEKOCHT IN DILLSAUCE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 115
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2 Portionen)

Zubereitung

Den Aal gut abwaschen, kleine Aala brauchen nicht gehaeutet zu werden. Es genuegt, die schleimige Oberflaeche gruendlich mit Salz einzureiben und wieder abzuwaschen. Einen grossen Aal erst haeuten, dann in Portionsstuecke schneiden.
Das Suppengruen putzen, waschen, die Zwiebel schaelen, kleinschneiden und mit dem Lorbeerblatt, der Nelke, dem Weinessig und dem Wasser aufkochen lassen.
Dann die Aalstuecke hineingeben und je nach Dicke des Aals in 20 bis 40 Minuten zugedeckt gar ziehen lassen.
125 ml Fischsud durch ein Sieb geben und mit dem in der Milch angeruehrten Staerkemehl aufkochen lassen, dann den Topf vom Feuer nehmen.
Zuerst die saure Sahne, dann die Mayonnaise einruehren. Mit dem feingeschnittenen Dill, Salz und dem Zitronensaft abschmecken. Nicht mehr kochen lassen.
Den abgetropften Aal in eine Schuessel legen und mit der Sauce uebergiessen.
Dazu Kartoffelpueree oder Reis reichen.
#AT MichaEppendorf #D 11.04.2000 #NI ** #NO Gepostet von: MichaEppendorf #NO EMail: MichaEppendorf@t-online.de

< Aal gebraten.
Aal geraeuchert >