SCHASCHLIK NACH NORDISCHER ART

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 901
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

REICHT AUCH FUER 6 LEUTE: SAUCE:

Zubereitung

Russischer Name: Schaschlik Po-Sewernomu
Hinweis: Ausserhalb der Wildsaison kann man die entsprechende Menge Filet vom Hammelruecken verwenden.
Gewaschenes und abgetrocknetes Hirschfleisch in Wuerfel schneiden und mit Salz und Bratengewuerz bestreuen. Fleischwuerfel in ein Keramik- oder Porzellangefaess fuellen, mit Zwiebelringen, zerdrueckten Lorbeerblaettern, gehackter Petersilie und zerkleinerter Chilischote belegen.
Cognac und soviel Weinessig angiessen, dass das Fleisch bedeckt ist.
12 Stunden zugedeckt marinieren und dabei mehrmals umruehren.
Die abgetropften, trockengetupften Fleischwuerfel auf Schaschlikspiesse stecken, mit Oel einpinseln und grillen.
Fuer die Sauce, die getrennt zu den Hirschspiessen gereicht wird, Zwiebelgruen, Kraeuter und Knoblauch sehr fein hacken, mischen und mit dem Tomatensaft verruehren. Mit Salz und Cayennepfeffer wuerzen.
#AT MichaEppendorf #D 13.04.2000 #NI ** #NO Gepostet von: MichaEppendorf #NO EMail: MichaEppendorf@t-online.de

< Schaschlik - Spie├č aus Lamm-Innereien
Schaschlik-Spiesse >
Gast (vor 7 Jahren)

Hallo Leute, schaut doch mal unter http://www.my-schaschlik.de da kann man sich super leckere frische Schaschliks selber zusammen stellen. Sehr zu empfehlen!