Chowera

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 21
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Für den Teig: : Für die Füllung: :

Zubereitung

Das Mehl mit der Butter vermischen und dann das Wasser, Salz und das Ei zugeben und zu einem festen Teig verarbeiten. Mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.
Die Kartoffeln in der Schale kochen, dann schälen und in Scheiben schneiden. Die Äpfel ebenso schälen und schneiden. 2/3 des Teiges ausrollen und auf ein bestrichenes Blech legen, dann lagenweise die Kartoffeln, gehackte Zwiebeln geriebenen Käse und die Äpfel darauf verteilen. Wenig Salz und Pfeffer darüber und zuletzt noch einmal eine Lage Kartoffeln, dann Butterflocken obendrauf und zuletzt den restlichen Teig ausrollen und das Ganze damit zudecken. Mit einem Ausstecher ein Dampfloch in die Mitte stechen und den Kuchen mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180-200 Grad eine halbe bis dreiviertel Stunde backen.
#AT Michael Bromberg #D 06.03.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Michael Bromberg #NO EMail: m_bromberg@nikocity.de

< CHOWDER VON GERAEUCHERTEM TRUTHAHN UND MAIS
Choüra, Gemüsepastete mit Äpfeln und Käse aus Goms >