GEFUELLTE AUBERGINE MIT MEERESFRUECHTEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 7 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 16
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6 Portionen)

FUER DIE FUELLUNG:

Zubereitung

Auberginen schaelen, der Laenge nach halbieren und mit dem Loeffel bis auf einen Rand von einem Zentimeter aushoehlen. Fruchtfleisch einsalzen und 20 Minuten stehen lassen. Abspuelen, abtropfen und fein hacken
In einem Topf Butter erhitzen und die Cajun-Gemuese mit dem Auberginenfleisch unter Ruehren weich duensten. Mit Zitronenpfeffer, Cayennepfeffer und Paprika wuerzen.
Garnelen, Muscheln und das grob zerkleinerte Krebsfleisch, Fruehlingszwiebeln, Roux, Tomatenmark und Sahne unterruehren, mit Pfeffer abschmecken. Fuenf bis sechs Minuten koecheln lassen, bis die Mischung dick wird. Warm stellen.
Auberginenhaelften abtrocknen, mit Cayennpfeffer und schwarzem Pfeffer bestreuen und in Mehl wenden, ueberfluessiges Mehl abschuetteln. Auberginen erst in den geschlagenen Eiern, dann in Paniermehl wenden.
Auberginen bei mittlerer Hitze goldgelb fritieren. Gut abtropfen lassen, mit Meeresfruechten fuellen und mit Zitronenvierteln servieren.
TIP! Sommermonaten. Geeignet sind junge, feste, glaenzende Fruechte ohne weiche Stellen. Das Einsalzen verhindert, dass die Auberginen beim Fritieren zuviel Oel aufsaugen. Vor dem Fritieren gut abspuelen und abtrocknen.
#AT Ulli Fetzer #D 05.03.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Ulli Fetzer #NO EMail: ufetzer@gmx.de

< GEFUELLTE ARTISCHOCKEN VINCENT KLINK
GEFUELLTE AUBERGINEN >