STRUDELTEIG (Grundrezept)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 171
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Portion(en))

Zubereitung

--
-- Kostbarkeiten aus der Österreichischen Backstube
-- ISBN 3-7004-3630-0
-- Erfasst von elisabeth.gratner@aon.at
Alle Zutaten auf einem Brett so lange abarbeiten, bis sich der Teig vom Brett und Hand löst. Wenn der Teig ganz glatt ist, auf eine bemehlte Stelle des Brettes legen und entweder mit Öl bestreichen oder leicht mit Mehl bestaubt in eine Plastikfolie einwickeln. Nach halbstündiger Rastzeit wird der Teig auf einem bemehlten Tuch rechteckig ausgerollt. Dann greift man mit beiden Handrücken unter den Teig und dehnt ihn jeweils von der Mitte ausgehend zum Rand, bis er papierdünn gezogen ist. Dabei soll die Form eines Rechteckes beibehalten werden. Die dicken Ränder mit einem Messer wegschneiden und wie in den Rezepten beschrieben weiterverarbeiten.
#AT Elisabeth #D 22.02.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Elisabeth #NO EMail: elisabeth.gratner@aon.at

< Strudelteig
Strudelteig (Schuhbeck) - Grundrezept >