Radieschen-Schinken-Tramezzini

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 55
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (20 Stueck)

Zubereitung

Weissbrot entrinden und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben zwischen Frischhaltefolie mit einem Nudelholz etwas flachrollen.
Die Radieschen putzen, waschen, trockentupfen und sehr fein wuerfeln. Den Schinken ebenfalls fein wuerfeln.
Die Kresse mit der Kuechenschere abschneiden, auf einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Radieschen, Schinken, Kresse, Mayonnaise und Magerquark in einer Schuessel gut vermischen. die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Fuellung auf die Brotscheiben verteilen. Die Scheiben von der schmalen Seite her aufrollen, fest in Frischhaltefolie verpacken und im Kuehlschrank etwa 2 Stunden ruhen lassen. Die Rollen vor dem Servieen in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.
#AT Petra Holzapfel #D 13.02.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Petra Holzapfel #NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de

< Radieschen-Salat
RADIESCHEN-SHAKE >