BAERLAUCHSUEPPCHEN MIT GEROESTETEN PINIENKERNEN

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 89
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Den Baerlauch waschen die Stiele abzupfen und in Streifen schneiden. Schalotten schaelen und fein schneiden. 30g Butter in einem Topf zerlaufen lassen und die Schalotten und den Knoblauch darin anschwitzen, dann den Baerlauch zugeben. Mit Noilly Prat abloeschen und mit Bouillion auffuellen.
Sahne und Creme fraiche zugeben, einmal aufkochen lassen und mit einem Stabmixer die Suppe fein puerieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kurz vor dem Servieren die restlichen 30g Butter in die Suppe geben und nochmals aufmixen.
Die schaumige Suppe in vorgewaermte Suppenteller verteilen, die Krebsschwaenze einlegen und mit den geroesteten Pinienkernen bestreuen.

< Baerlauchspaghetti
Baerlauchsuppe >