Schokoladentrueffel I

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 23
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1)

Zubereitung

Butter schaumig rühren, Kakao und Arrak (Rum) dazu. Währenddessen die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Geschmolzene Schokolade und Haselnüsse der Buttermasse beifügen. Anschliessend Puderzucker unterkneten. Die Menge richtet sich danach, wieviel die Masse aufnehmen kann - eine genaues Mass gibt es nicht (gestern warn's bei mir ca. 350 g). Wenn der Teig fest genug ist, aus diesem Kügelchen rollen und an der Luft mindestens 1 Woche, besser 2 - 3 Wochen, trocknen lassen. Zur Aufbewahrung eignet sich am besten eine Blechdose. ** MMMMM----- *REZKONV* (iau) v0.9c nach Meal-Master
Title: SCHWAEBISCHE ZWIEBELSUPPE Categories: Suppe, Gebunden, Zwiebel, Maultasche
Yield: 1 Rezept
500 g Zwiebeln
3/4 l Fleischbruehe
1/4 l Weisswein
1 tb Mehl
8 Maultaschen
200 g Kaese; gerieben
MMMMM---------ERFASST AM 01.07.1998--------------
-- von Ulli Fetzer
-- Rezept von Edith
-- Hornberger, Lossburg
Zwiebeln in feine Ringe schneiden und im Fett glasig duensten. Mehl darueberstaeuben und kurz anroesten. Bruehe zugiessen und 10 Min. koecheln lassen. Maultaschen zugeben und 5 Min. ziehen lassen. Mit Pfeffer und Weisswein abschmecken. Maultaschen herausnehmen, in Streifen schneiden, portionsweise in Suppentassen geben und mit Bruehe auffuellen. Mit Kaese bestreuen und ca. 10 Min. bei 200GradC ueberbacken.
#AT Ulli Fetzer #D 21.01.2000 #NI ** #NO Gepostet von: Ulli Fetzer #NO EMail: ufetzer@gmx.de

< Schokoladentrueffel (Rumkugeln)
Schokoladentrueffel II >