Lachs mit Spinat-Käse-Haube auf Weißweinsauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 108
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Rezept)

Für Die Sauce: Erfasst Am 12.08.99 Von:

Zubereitung

Zubereitung: Den Lachs von der Haut befreien. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren und in Olivenöl kurz anbraten. Den gewaschenen Blattspinat in Olivenöl anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.
Spinat auf den angebratenen Lachs geben, mit einer Masse aus dem geriebenen Cheddar, geschlagener Sahne, einem Eigelb, Salz und Pfeffer bedecken und im Ofen gratinieren.
Die schwarzen Bandnudeln in Olivenöl und Salzwasser 'al dente' kochen, abgießen und in einer Butterflocke nachschwenken.
Die halbierten Kirschtomaten und die geviertelten Champignons in Olivenöl ansautieren und mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen.
Die Frühlingszwiebelknollen am oberen Ende fächerförmig einschneiden, im Salzwasserbad blanchieren, abgießen und in Butter, Salz und Pfeffer nachschwenken.
Für die Sauce Weißwein und Sahne reduzieren, würzen und mit gehacktem Dill, geschlagener Sahne, Salz und Pfeffer verfeinern.
Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit einem Dillzweig garnieren.
Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 97er Riesling Qualitätswein 'trocken', Raventhal Estate, weiß, Weingut Georg Breuer aus dem Rheingau.

< LACHS MIT SEEZUNGE IM MANGOLDBLATT
Lachs mit Thai-Relish, dazu Mangostreifen und grüne ... >