Fleischvögel an Tomatensauce mit Broccoli-Penne und Mandeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 171
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Petersilie waschen, auswringen und mittelfein hacken Karotten schälen und fein raffeln Pelati in ein hohes Gefäss leeren und mit dem Stabmixer pürrieren vom Broccoli 3/4 der Stiele abschneiden (können für eine Broccoli-Creme verwendet werden) den Rest in kleine Röschen zerpflücken, gut waschen und abtropfen lassen. 350 g Penne abwiegen. Die Rindsplätzli auslegen, nur auf einer Seite mit Salz, Pfeffer aus der Mühle gut würzen mit 3/4 der Petersilie bestreuen die Weinbeeren gleichmäßig darüber verteilen zusammenrollen mit den Zahnstochern fixieren. Tomatensauce: In einer Kasserolle die pürierten Pelatis aufkochen, die Karotten, 3-4 Basilikum Blätter und 1 El Butter dazu geben mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und einer Prise Zucker gut abschmecken und das Ganze ca. 15 Min. bei kleiner Hitze köcheln. In einer hohen Kasserolle ca. 3 Lt. Wasser aufkochen, gut salzen. In einer weiten halbhohen Bratpfanne oder Sautoire 2 El Olivenöl erhitzen die Fleischvögel rundum leicht anbraten mit der Tomatensauce ablöschen aufkochen, Hitze reduzieren und ca.15 Min. leise zugedeckt köcheln. Die Penne in das kochende Wasser schütten ca.7 Min. kochen die Broccoli Röschen dazu geben untermischen und ca. 5 Min. mitkochen lassen. Die Hälfte des Wassers abschütten mit kaltem Wasser abschrecken und abschütten. In einer kleinen Bratpfanne 2-3 El Butter erhitzen und die Mandelplättchen goldgelb anrösten.

< Fleischvoegel mit Tomatenfuellung
FLEISCHWORSCHTSALAT >