Obstkuchen mit Eischnee

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 380
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Teig:: Quarkmasse:: Belag: Eischnee::

Zubereitung

Einen ausgerollten Hefeteig mit der aus allen Zutaten gut verrührten Quarkmasse bestreichen, Obst gut abtropfen lassen und auflegen. Den Kuchen 15 Minuten backen. Inzwischen die Eiweiß steif schlagen, Zucker allmählich einrieseln lassen und weiterschlagen, zuletzt den Obstsaft unterrühren. Den halbfertig gebackenen Kuchen aus dem Herd nehmen, den Eischnee darüberstreichen, mit dem Garnierkamm Wellen formen und den Kuchen weiter backen, bis der Eischaum leicht gebräunt ist.
Backzeit: insgesamt 30 Minuten Hitze: 180°-200° C
Diesen Kuchen stets frisch verzehren!

< Obstkuchen mit Eierschecke
Obstkuchen mit gerührtem Mürbeteig und Baiserhaube >