Lammkeule mit Kräutern

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 283
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Personen)

Zubereitung

1) Lammkeule unter fliessend kaltem Wasser abbrausen, trockentupfen. Rundherum salzen und pfeffern.
2) Knoblauch abziehen, in feine Stifte schneiden. Rund um die Keule mit einem spitzen Messer kleine Schnitte anbringen, mit dem Knoblauch spicken. Rosmarin, Thymian, Petersilie und Olivenöl verrühren, die Oberseite der Keule damit einreiben.
3) Die Keule in mehrere Lagen Pergamentpapier einwickeln, auf dem Rost des Backofens bei 175°C - Gas Stufe 3) etwa 1 bis zwei Stunden garen.
4) Die Keule in Scheiben schneiden, mit aufgebackenem Baguette und einem Salat aus 400 g Rucola, 500 g Kirschtomaten, Pfeffer, Salz, 3-4 El Olivenöl und 50 g gerösteten Pinienkernen servieren.
Klassisches für's Geburtstagsmahl; Lammkeule im Kräutermantel. Es gibt viele Arten der Zubereitung. Wir haben uns für die entschieden, die das Fleisch saftig hält und die Keule in einem Pergamentmantel schonend Schmort.
Tip: Auf der mit Kräutern marinierte Fleischoberseite drei bis vier Scheiben Schafskäse, Appenzeller oder Raclette-Käse legen, einpacken und garen.

< Lammkeule mit Kräuterfüllung
Lammkeule mit Käsehaube >