QUARK-APFEL-TORTE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 471
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (8 Stuecke)

AUSSERDEM:

Zubereitung

Butter in kleine Stuecke schneiden, mit 150 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Eigelb mit moeglichst kalten Haenden rasch zu glattem Teig kneten. Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Std.in den Kuehlschrank legen. Fuer die Fuellung den Quark portionsweise in Kuechentuch ausdruecken.
Uebrige Eigelbe mit restlichem Zucker schaumig schlagen, Quark, uebriges Mehl einruehren. Elektro-Ofen auf 175GradC vorheizen. Springform einfetten. Apfel schaelen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Mit den Rosinen unter den Quark heben.
Haelfte des Teiges auf bemehlter Flaeche ausrollen. Kreis in Springformgroesse ausschneiden, in die Form legen. Uebrigen Teig in Streifen schneiden (5 cm breit), Formwaende damit auskleiden. 3 Eiweiss steif schlagen, unter den Quark heben, in die Form fuellen. Auf der 2. Schiene von unten in den Ofen stellen, 40-45 Min.backen (Gas: Stufe 2).
pro Port. ca.340 kcal/1425 kJ

< Quark, Leinöl und Pellkartoffeln
Quark-Aprikosen-Kloesschen mit Wildrahmgulasch >