Hackbraten nach St. Galler Art

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 768
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Die Zutaten gut zu einem homogenen Teig verkneten und zu einem länglichen Braten formen. Im heißen Butterfett von allen Seiten anbraten. Mit Weißwein ablöschen. Karotte und die mit Nelken und Lorbeerblatt besteckte Zwiebel beigeben. Bei mittlerer Hitze halb zugedeckt ca. 1 Stunde dämpfen. Nach Bedarf Fleischbrühe zugießen

< Hackbraten nach Pfarrherrenart
HACKBRATEN NACH TEXAS-ART >