KARAMELISIERTE APFELCREPES MIT EIS

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 399
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

FUER 8 CREPES: FUER DAS EIS:

Zubereitung

Mehl mit Milch, Eiern, Vanillezukker, Salz glatt ruehren, quellen lassen.
Geschaelte Aepfel in sehr duenne Scheiben schneiden.
Milch, Sahne und Zimtstangen zum Kochen bringen.
Eier, Eigelb und Zucker mit Zimt schaumig schlagen. Heisse Sahnemilch (ohne Zimtstangen) zugiessen, alles wieder in den Topf fuellen. Bei mittlerer Hitze unter Ruehren erhitzen, bis die Masse gerade zu steigen beginnt. Den Topf sofort vom Herd ziehen, die Masse durch ein Sieb in eine Schuessel giessen, erkalten lassen.
Eismasse im Tiefkuehlfach unter haeufigem Umruehren fest werden lassen.
Mandelblaettchen in einer trockenen Pfanne unter staendigem Ruehren braeunen und beiseite stellen.
Crepepfanne erhitzen, mit etwas Oel und Butter fetten. Teig hineingiessen, Pfanne dabei schwenken, damit sich der Teig duenn verteilt. Jeweils mit Apfelscheiben belegen, gut mit Zucker bestreuen, dann den Crepe wenden, damit der Zucker karamelisiert und die Aepfel braeunen. Nicht zu lange braten, der Zucker verbrennt leicht.
Apfelcrepes wenden, auf vorgewaermte Teller gleiten lassen, eine Kugel Zimteis in die Mitte setzen und mit Mandelblaettchen bestreuen.
TIP: Gekauftes Eis verwenden.

< Karamelisierte Ananastarte
Karamelisierte Apfelpfannkuchen >