Totenbeinli

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1694
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1)

Zutaten:

Zubereitung

Die Margarine in eine Schuessel geben, geschmeidig ruehren. Zucker, Eier und die abgeriebene Zitronenschale beigeben, schaumig ruehren. Zimt, Nelkenpulver, Salz und die gemahlenen Haselnuesse mit der Masse vermischen. Die ganzen Haselnuesse auf einem Blech oder in der Pfanne leicht roesten. Zwischen den Haenden reiben, um die Haeutchen teilweise zu entfernen. Dann die Nuesse beigeben. Das Mehl der Masse beigeben, zu einem festen Teig kneten. 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig 1 cm dick auswallen. In fingerlange Stengeli schneiden. Mit Eiweiss bepinseln. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Guetzli in der Mitte des Ofens waehrend 18-20 Minuten backen.
* Quelle: Betty Bossi erfasst von M. Herrsche
Erfasser: Manfred
Datum: 18.12.1996
Stichworte: Backen, Guetzli, Gebaeck, P1

< Tote Tante
Totentrompete, eine Kurzinfo >