Rumkugeln (aus Biskuitbodenresten)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 132
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (15)

Zubereitung

Biskuitbodenreste zerkruemeln und in eine Ruehrschuessel geben. Rum mit Wasser mischen und die Biskuitkruemel damit betraeufeln. Kokosfett zerlassen und abkuehlen lassen.
Puderzucker und Kakao in eine Ruehrschuessel sieben, Vanillinzucker und Rum-Aroma hinzufuegen. Ei sowie nach und nach das Kokosfett unterruehren, die Masse unter die Biskuitkruemel ruehren und etwa 15 Kugeln daraus formen.
In Schokoladenstreuseln waelzen und kalt stellen, damit sie fest werden.
** Gepostet von Peter Kuemmel
Erfasser: Peter
Datum: 18.12.1996
Stichworte: Backen, Pralinen, Rum, P15

< Rumkugeln
Rumkugeln (ca. 3-4 cm grosse Pralinen) >