HAEHNCHEN MIT FENCHEL-APFEL-GEMUESE

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 153
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

1. Den Fenchel waschen, putzen und halbieren. Zartes Fenchelgruen beiseite legen. Den Fenchel laengs in duenne Scheiben schneiden. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und schraeg in 4 cm lange Stuecke schneiden. Die Aepfel putzen, vierteln, entkernen und in etwa 1 cm breite Spalten schneiden.
2. In einer grossen Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen. Die Fenchelscheiben darin 5 Minuten anbraten. Dann die Apfelspalten, die Zwiebelstuecke, das Lorbeerblatt und den Thymian dazugeben. Alles unter gelegentlichem Wenden 5 Minuten duensten. Mit Cidre oder Bruehe abloeschen und noch 1 Minute weitergaren. Das Gemuese mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt warm halten.
3. Die Haehnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen. Das uebrige Butterschmalz in einer zweiten Pfanne erhitzen, die Filets darin bei mittlerer Hitze rundherum in 10 Minuten braun braten. Aus dem Bratfett heben, salzen, pfeffern und in fingerdicke Scheiben schneiden.
4. Das Apfel-Fenchel-Gemuese mit den Haehnchenbrustscheiben anrichten und eventuell mit dem Fenchelgruen garnieren.
Pro Portion: 480 kcal/2020 kJ
Getraenke-Tipp: Cidre (Apfelwein)
Beilage: Butterkartoffeln

< Haehnchen mit Estragon vom Grill
Haehnchen mit Gemuese und Reis >