Curry-Krapfen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 132
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4)

Fuellung:

Zubereitung

Gehackte Zwiebel mit dem Pouletgeschnetzelten anbraten. Apfel schaelen, in feine Scheiben schneiden und zugeben. Mit etwas Mehl bestaeuben, wuerzen und mit Bouillon abloeschen. Koecheln lassen, bis die Fluessigkeit verdampft ist.
Teig achteckig auswallen und vierteln. Ausgekuehlte Fuellung auf die Teigflaechen verteilen. Krapfen formen und mit Ei bepinselte Raender gut verschliessen. Das Ganze mit Ei bestreichen und mit einer Gabel mehrfach einstechen.
Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad etwa 25 Minuten backen.
Dazu: Saisonsalate
Erfasser: Arthur
Datum: 18.12.1996
Stichworte: Backen, Pikant, Blaettert., P4

< CURRY-KRABBEN
Curry-K√ľrbis-Topf >