Budapester Rosinenschnitten

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 78
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1)

Zutaten:

Zubereitung

Die Rosinen in heissem Wasser aufquellen lassen. Die Butter in einer erwaermten Schuessel mit dem Zucker schaumig ruehren. Dann die uebrigen Zutaten beigeben und alles zu einem festen Teig verarbeiten. Davon eine Stange formen und in der Kuehle 2 Stunden ruhen lassen. Mit einem scharfen Messer in ca. 6 cm lange Stuecke schneiden und diese in Mittelhitze hellgelb backen. Evtl. noch heiss mit Vanilleglasur ueberpinseln.
* Quelle: erfasst von M. Herrsche
Erfasser: Manfred
Datum: 18.12.1996
Stichworte: Backen, Gebaeck, P1

< Budapester Filetsteaks
Buddha-Gemuese >