Mufflonkarree in Ebereschensauce mit Gruenkohl

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 842
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4)

Fuer Die Ebereschensauce: Fuer Den Gruenkohl: Fuer Die Kartoffeln:

Zubereitung

Muffinruecken sorgfaeltig ausloesen, so dass die Rueckenfilets an den Kotelettknochen bleiben. Kotelettknochen mit dem Messer blank schaben und Rueckenfleisch von Haut und Sehnen befreien.
Knochen und Abschnitte fein hacken und mit etwas Olivenoel in einer Kasserolle anbraten. Schalotten, Knoblauch und Rosmarin zugeben, anbraten, das Fett abgiessen und mit dem Wildfond auffuellen. Etwa 30 Minuten koecheln lassen und anschliessend durch ein Haarsieb giessen. Apfelgelee aufkochen lassen, gewaschene Ebereschen dazugeben und einkochen lassen. Mit der Sauce auffuellen und die Butter mit dem Puerierstab unterschlagen.
Gruenkohlblaetter vom Strunk pfluecken, waschen und in Salzwasser blanchieren. Gekraeuselte Blattspitzen abzupfen und restliches Blattwerk fein hacken. Speck- und Zwiebelwuerfel im Schweineschmalz anduensten und den gehackten Gruenkohl dazugeben. Bruehe angiessen und weich schmoren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Senf abschmecken. Gekraeuselte Blaetter obenauflegen, abdecken und heiss werden lassen.
Kartoffeln kochen und pellen. Olivenoel mit dem Thymian in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln dazugeben, goldgelb braten und mit Salz und Pfeffer wuerzen.
Das Fleisch wuerzen und in einer heissen Pfanne mit Oel ringsum anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad etwa 15 Minuten braten, herausnehmen, 5 Minuten ruhen lassen und in Scheiben schneiden.
Die Sauce auf die Teller geben, das Fleisch auflegen. Gruenkohlgemuese darauf anrichten und mit den Blattspitzen bedecken. Kartoffeln anlegen.
Erfasser: Arthur
Datum: 23.11.1996
Stichworte: Wild, Haarwild, Mufflon, P4

< MUFFINS, MIT VARIANTEN
MUFFLONR├ťCKEN IN CALVADOSSAUCE (BRETAGNE) >