Ziegenkaesecreme mit Kraeutern

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 9 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 21
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (12)

Zubereitung

Den Ziegenkaese durch eine Kartoffelpresse druecken, Sahne und Milch mit den Quirlen des Handruehrer unterruehren, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft verquirlen.
Knoblauch pellen und in sehr feine Scheiben schneiden. Fruehlingszwiebeln waschen, putzen, das Weisse und Hellgruene in feine Scheiben schneiden. Schnittlauch in feine Roellchen schneiden .Die restlichen Kraeuter von den Stielen zupfen und fein hacken.
Knoblauch, Fruehlingszwiebeln, die Haelfte vom Schnittlauch und die gehackten Kraeuter mit einem Spatel untermischen .Den angemachten Kaese in einer Schale anrichten und mit dem restliche Schnittlauch bestreuen.
Das Kuerbiskernoel zum Ziegenkaese servieren: Es wird bei Tisch portionsweise ueber den Kaese getraeufelt. Dazu passen die Kartoffel-Quark-Broetchen.
** Gepostet von K.-H. Boller
Erfasser: K.-H.
Datum: 04.06.1996
Stichworte: Beilage, Kaese, Gulaschparty, P12

< Ziegenkaese-Mousse mit Kaffeeschaum
Ziegenkaesekissen >