Naturreis-Nuesschen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 18
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (50)

Zubereitung

Das Reismehl mit dem Zuckerrohrgranulat, der Vanille, dem Ingwer und dem Nelkenpulver mischen und in einer trockenen schweren Pfanne unter staendigem Umruehren bei mittlerer Hitze roesten, bis die Mischung hellbraun wird und angenehm duftet. Die Butter in Floeckchen schneiden und mit dem Honig unter das Reismehl mischen. Die Pfanne sofort vom Herd nehmen und so viele Hirseflocken unter die Konfektmasse mischen, wie diese aufnimmt. Die Reismasse halbieren und eine Haelfte mit dem Kakaopulver vermengen. Sobald die Masse kuehl genug ist, dass sie sich anfassen laesst, gut haselnussgrosse Kugeln daraus formen und diese auf Pergamentpapier voellig abkuehlen lassen. Das Konfekt in einer gut verschlossenen Blechdose aufbewahren. Es haelt sich darin etwa 2 Wochen frisch.
* Quelle: Plaetzchen und Konfekt Verlag Graefe & Unzer ISBN 3-7742-5890-2 erfasst von: Elisabeth Hafeneger ** Gepostet von Elisabeth Hafeneger
Erfasser: Elisabeth
Datum: 03.05.1996
Stichworte: Backen, Gebaeck, Vollwert, P50

< Natur pur: Alte Faerbetechniken fuer Ostereier (Info)
NATURREIS-PILAW MIT GEROESTETEN MANDELN >