Gâteau Marie

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 522
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1 Kuchen)

Zubereitung

Drei Viertel der Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, erst den Zucker dann das Mehl und die zerlassene Butter darunterrühren. Eine Backform ganz mit gefettetem Pergamentpapier auslegen und den Teig hineinfüllen. Im vorgewärmten Backofen 45 Minuten bei kräftiger Hitze backen.
Am nächsten Tag wird der Kuchen in dünne Scheiben geschnitten, diese bestreicht man mit Aprikosenmarmelade und setzt den Kuchen wieder zusammen. Die restlichen Eiweiße steifschlagen, zuckern* und damit den ganzen Kuchen überziehen. Bei milder Hitze im Backofen wie Baisers überbacken.

< Gateau du Vully
GATEAU VULLY >