Quarkkäulchen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 89
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Die gekochten Kartoffeln erkalten lassen, schälen und reiben. Den Quark mit Kartoffeln, Mehl, Zucker, Ei, Vanille-Zucker und einer Prise Salz vermischen und die Rosinen dazugeben. Den Teig mit bemehlten Händen zu einem Laib formen und davon handtellergrosse Scheiben abschneiden und in heissem Öl beidseitig goldbraun braten. Die Quarkkäulchen können dann mit Zucker und/oder Zimt bestreut werden.

< QUARKKUCHEN MIT ZUCCHINI UND KUERBIS-KETCHUP
Quarkloesschen >