Züri Geschnätzlets

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 408
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Kalbfleisch in kleine, duenne Scheibchen schneiden. Die Butter in der Bratpfanne erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze ganz kurz anbraten. Bevor das Fleisch Saft abgibt, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Gehackte Schalotten in die Pfanne geben, leicht anziehen lassen. Mit Mehl bestaeuben und mit Weisswein abloeschen. Bis zur Haelfte einkochen lassen, dann Rahm beimischen. Etwas eindicken lassen, gut wuerzen. Fleisch hineingeben (nicht mehr kochen) und sofort auf den Tisch bringen. Mit Petersilie bestreuen.

< Zürcher Öpfelbachis (Apfelsüßspeise)
Züri Gschnätzlets (Züricher Geschnetzeltes) >