Rehkeule II

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 5089
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Für 6-8 Personen:

Zubereitung

Von der Keule gleich beim Einkauf den unteren Knochen auslösen lassen und mitnehmen. Die Keule enthäuten, waschen und trockentupfen. Knochen und Haut in Öl anbraten und mit Salz und 1/4 l Wasser bedeckt 30 Min kochen. Brühe durch ein Sieb gießen. Salz, Pfeffer, zerdrückte Wacholderbeere, Ingwer u. Koriander vermengen und das Rehfleisch mit dieser Mischung einreiben. Mit den Speckscheiben umhüllen und mit einem Baumwollwaden umwickeln. Den Backofen auf 220 C Grad vorheizen. Die Butter in einem Schmortopf auf dem Herd erhitzen und die Rehkeule darin von allen Seiten anbraten. Die Gemüse in Würfel schneiden und mit den restlichen Gewürzen in den Schmortopf geben. Den Topf auf die mittlere Schiene in den Backofen stellen und die Rehkeule darin in etwa einer Stunde und 10 Minuten gar braten. Während des Bratens hin und wieder mit dem Bratfett, etwas Rotwein und der Wildbrühe begießen. Die Rehkeule aus dem Topf nehmen und in Alufolie gehüllt warmstellen. Den Bratensatz entfetten und mit dem restlichen Wein aufgießen. Aufkochen lassen und den Fond durch ein Sieb in einen kleinen Topf streichen. Die Sahne hinzufügen und die Sauce 10 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Speckscheiben von der Rehkeule entfernen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die Sauce getrennt servieren.

< Rehkeule I
Rehkeule im Salzteig gebacken mit Tannenzweigen und... >