Nudelgratin mit Salami

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 90
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Die Spaghetti in kochendem Salzwasser in 8 Min "al dente" garen. Die Tomaten in dem Saft zerdrücken und mit dem Oregano, etwas Salz und dem Pfeffer abschmecken. Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Auflauform mit Olivenöl auspinseln. Die Spaghetti abtropfen lassen, in die gefettete Form füllen und mit dem Tomatenmus bedecken. Die Zwiebelringe darauf verteilen. Die Salamischeiben darübergeben. Die saure Sahne mit dem Knoblauch und dem Öl verrühren und über den Auflauf gießen. Den Käse mit den Semmelbröseln mischen und den Auflauf damit bedecken. Den Gratin im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Min überbacken, bis sich eine goldgelbe Kruste gebildet hat.

< Nudelgratin mit Lamm
Nudelgratin nach Art von Parma >