Geduensteter Mangold mit Bacon und Spiegelei

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 70
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (2)

Zubereitung

Mangold putzen und gruendlich waschen. Die Stiele entfaedeln, kleinschneiden, die Blaetter grob hacken. Salzwasser zum kochen bringen und zuerst die Stiele hineingeben und kochen, nach drei Minuten die Blaetter dazugeben und etwa zwei Minuten mitkochen (bei geoeffnetem Topf, dann bleibt das Gemuese schoen gruen). Das Gemuese abgiessen und sofort in kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen.
Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden; Zwiebeln wuerfeln; beides in Butter anduensten, Cayennepfeffer darueberstaeuben. Mangold dazugeben und etwa 3 bis 5 Minuten unter Wenden duensten, mit etwas Salz abschmecken.
Den Bacon in einer Pfanne ausbraten, die Eier dazugeben, zu Spiegeleiern braten. Mit Mangold und geroestetem Brot servieren.
* Quelle: Maxi Mai `96 erfasst von T.Pfaffenbrot
Erfasser: Thomas
Datum: 24.10.1996
Stichworte: Gemuese, Ei, Brot, Schwein, P2

< Geduensteter Mangold
Geduensteter Rehschloegel (*) >