Ossobuco, Geschmorte Kalbshaxe

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 409
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Gremolata:

Zubereitung

Fleisch in Mehl wenden, Moehren putzen, in Scheiben schneiden. Die Tomaten ueberbruehen, enthaeuten, achteln und entkernen. Sellerie waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch wuerfeln. Fleisch im Oel rundum gut anbraten. Gemuese bis auf die Tomaten zufuegen, mitroesten. Bruehe und Wein angiessen. Salzen und pfeffern. Aufkochen lassen. Die Tomaten zufuegen. Zugedeckt 2 1/2 Stunden schmoren.
Fuer die Gremolata Knoblauch sehr fein wuerfeln. Zitronenschale abreiben und Kraeuter fein hacken. Alles mischen und ueber das fertige Gericht streuen.
Beilage: Foccacia (italienisches Fladenbrot)
Getraenk: Barolo-Wein
p.P.: 480 kcal / 2000 kJ
Erfasser: Ruth
Datum: 29.09.1996
Stichworte: Fleisch, Kalb, Italien, P4

< Ossobuco vom Lamm mit Möhren und Frühlingszwiebeln
Ossobuco, italienische Kalbshaxen, Florenz >