Suesser Reisschmarrn

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 8 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 24
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4)

Zubereitung

Die Rosinen mit Rum bedeckt ziehen lassen. Milch mit einer Prise Salz aufkochen. Milchreis einstreuen und 10 Minuten unter Ruehren kochen. Milchreis auf der ausgestellten Kochstelle etwa 15 Minuten nachquellen lassen. Eigelb, Mehl, Milch und einen Essloeffel Zucker mit dem Schneebesen glattruehren. Eiweiss und eine Prise Salz steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee dick und cremig ist. Milchreis, Rosinen und Eischnee unter den Teig heben. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, ein bis zwei Kellen Teig hineingeben. Den Reisteig in der Pfanne verlaufen lassen. Sobald er gestockt ist, den Reisschmarrn wenden und etwas braeunen lassen. Mit zwei Gabeln in Stuecke teilen. Mit Puderzucker bestreuen.
Pro Portion ca. 540 kcal., 22g Fett
* Quelle: Brigitte 5/96 Preiswert kochen ** Gepostet von Joerg Weinkauf
Erfasser: Joerg
Datum: 19.08.1996
Stichworte: Suessspeise, Reis, Fruechte, Milchprod., P4

< Suesser Reis, Scholl-e sard
SUESSER RISOTTO MIT ERDBEERPUERREE >