Herz - gebraten

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 667
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Das Suppengruen wird geputzt und in Stuecke geschnitten, das Herz aufgeschnitten, von Sehnen und Fett befreit und zusammen mit dem Gemuese in kochendes Salzwasser gegeben. Die Zwiebel, Lorbeerblatt und Gewuerzkoerner werden dazugegeben und das Herz weichgekocht. Man laesst es in der Bruehe abkuehlen, nimmt es dann heraus und schneidet es in Scheiben.
Die Scheiben werden dann mit Pfeffer und Paprika bestreut, in verquirltem Ei und anschliessend in Semmelbroesel gewendet und in heisser Butter oder Magarine auf jeder Seite ca. 4 Minuten gebraten.
** Gepostet von: Harald Pilz
Erfasser: Harald
Datum: 07.08.1996
Stichworte: Innerei, Rind, Herz

< HERSTELLUNG VON KARAMEL - GESPONNENER ZUCKER
Herz für Verliebte >