Windbeutel mit Kefir-Pfirsich-Creme

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 155
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (10)

Fuer Die Windbeutel: Fuer Die Fuellung:

Zubereitung

Ofen auf 225 Grad vorheizen.
Wasser mit Butter und Salz in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal dazuschuetten und so lange ruehren, bis sich ein Kloss und am Topfboden eine weisse Schicht bildet.
Teigkloss in eine Schuessel geben, zunaechst ein Ei mit dem Handruehrgeraet unterruehren, uebrige Eier einzeln hineinruehren. Nur so viele Eier verwenden, bis der Teig glaenzt und Spitzen zieht. Backpulver ueberstreuen, unterruehren.
Teig in einen Spritzbeutel mit grosser Sterntuelle geben. In Abstaenden Windbeutel auf ein mit Backpapier belegten Blech spritzen. Im Ofen bei 225 Grad etwa 20 Minuten backen. Mit einer Schere aufschneiden.
Inzwischen Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
Pfirsiche ueberbruehen, haeuten und entsteinen. Pro 10 Windbeutel einen Pfirsich beiseite legen, restliche Pfirsiche puerieren, mit Kefir, Zitronensaft, Rum und Puderzucker verruehren.
Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben, bei milder Hitze auf dem Herd verfluessigen. Mit etwas Pfirsichcreme verruehren und in die restliche Pfirsichcreme einruehren. Bis zum Angelieren kalt stellen (etwa 15 Minuten).
Sahne schlagen, unter die gelierende Masse heben. In die Windbeutel fuellen und mit Pfirsichspalten seitlich garnieren, Deckel aufsetzen.
* Quelle: Nach: Meine Familie&Ich 7/1994 Erfasst von Rene Gagnaux
Erfasser: Rene
Datum: 20.09.1995
Stichworte: Backen, Gebaeck, Windbeutel, Kefir, Pfirsich,
P10

< Windbeutel Mit Himbeer-Kirschen
Windbeutel mit Käsecreme >