Gazpacho aus Sevilla

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 31
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4)

Zum Garnieren:

Zubereitung

(Als Vorsuppe fuer 8, als Hauptgericht fuer 4 Personnen)
Das Weissbrot in Wasser einweichen und sorgfaeltig ausdruecken, mit den Zwiebelwuerfeln und dem Knoblauch fein puerieren. Die Paprikaschoten halbieren, Samen und Scheidewaende entfernen, waschen, klein wuerfeln. Die Tomaten blanchieren, haeuten, vierteln und entkernen. Paprika- und Tomatenwuerfel sowie den Tomatensaft fein puerieren. Zuletzt die geschaelte und entkernte Gurke hacken und mit den uebrigen Zutaten fein puerieren. Dem Zitronensaft und das Olivenoel gruendlich einruehren, mit dem Salz abschmecken und ueber Nacht im Kuehlschrank durchkuehlen lassen.
Vor dem Servieren mit dem Eiswasser (ohne die Eiswuerfel) zu einer Suppe verduennen. Die fein gehackten Garnituren auf den eingefuellten Tellern anrichten oder in Schuesselchen geben und zur Suppe anbieten.
(Aus: Ch.Teubner, Paprika, Gewuerz und Gemuese, ISBN 3 7742 1776 9)
Erfasser: Hartmut
Datum: 20.09.1995
Stichworte: Suppen, Kalt, P4

< Gazpacho aus Frischem Thunfisch und Lachs
Gazpacho Cordoba >