Gateau Basque, Kuchen aus dem Baskenland

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 22
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1)

"Creme Patissiere"-Fuellung: Teig: Zum Bestreichen:

Zubereitung

Fuer die Fuellung: Die Milch mit 2/3 vom Zucker und der Vanilleschote aufkochen, das Vanillemark auskratzen und in die Milch ruehren, Rum zugeben. Eigelb mit dem restlichen Zucker in einer Schuessel cremig aufschlagen, dann das Mehl untermischen. 1/3 der kochenden Milch in die Eicreme ruehren, diese Mischung dann zurueck in den Topf zur restlichen Milch giessen, auf kleiner Flamme unter staendigem Ruehren eindicken lassen (etwa 2 Minuten). Nicht kochen lassen! Die Creme dann durch ein Sieb streichen, abkuehlen lassen, dabei die Oberflaeche duenn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bilden kann.
Springform bebuttern und bemehlen, Ofen auf 200 GradC vorheizen.
Fuer den Teig Butter schaumig ruehren; Zucker zugeben, waehrend 3 Minuten weiterruehren. Unter staendigem Ruehren Eier zugeben (ein Ei nach dem anderen). Schliesslich Mehl, Backpulver und Orangenschale untermischen.
Etwa die Haelfte der Masse in einen Spritzsack mit mittelgrosser Lochtuelle (6mm) fuellen und spiralfoermig auf den Springformboden spritzen. Zwischen den einzelnen Spiralen darf kein Spalt vorhanden sein. Die "Creme Patissiere" so darauf verteilen, dass ringsum ein 2 cm breiter Rand frei bleibt. Den gefuellten Teigboden nun mit dem restlichen Teig spiralfoermig vollstaendig abdecken.
Die Oberflaeche mit der Eigelb-Milch-Mischung bestreichen, nach Belieben Muster mit einer Gabel anbringen und waehrend 45 Minuten im 200 GradC heissen Ofen backen.
Erst nach dem Erkalten aus der Form heben.
Beim Servieren Johannisbeergelee dazu reichen.
* Quelle: Erfasst: Rene Gagnaux
Erfasser: Rene
Datum: 20.09.1995
Stichworte: Backen, Kuchen, Frankreich, P1

< Gateau au Raisine
Gateau breton - Bretonischer Kuchen >