Iseltwalder Brienzlig-Piccata

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 191
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Für die Sauce::

Zubereitung

Die Fischfilets salzen und pfeffern, in Milch und Mehl wenden. Eier und Käse gut mischen und die Fischfilets durchziehen. Im heißen Öl goldbraun braten. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch in Butter glasig werden lassen. Tomatenpüree und Tomatenwürfel dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Oregano würzen und kurz kochen.
Die abgetropften Fischfilets auf gekochten Nudeln anrichten und die Tomatensauce darüber gießen.

< Ischler
Ishigakiyose, Frischer Rahm mit Azuki-Bohnen >