Springerle (mit Hirschhornsalz)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 179
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

für das Blech::

Zubereitung

Eier trennen und Eiweiss steif schlagen. Zucker und Eigelb in das Eiweiss ruehren bis eine homogene Masse entstanden ist. Zitronenschale, Mehl und Hirschhornsalz unterruehren. Dann den Teig auf einem Backbrett kneten bis er geschmeidig ist. Eine Teigkugel formen und zugedeckt 1 Stunde kalt stellen. Den Teig duenn ausrollen. Model (Hohlform) mit etwas Mehl bestaeuben und auf den Teig druecken. Model abheben, die Form ausschneiden und die Springerle auf das mit Aniskoernern bestreute Backblech legen. Ueber Nacht die Spingerle gut abtrocknen lassen. Am naechsten Tag Backofen auf 160 Grad vorheizen und die Springerle auf der mittleren Schiene backen. In den ersten 20 Minuten die Backofentuer einen Spalt offen lassen. Dann den Backofen schliessen und die Springerle fertig backen bis der Boden goldgelb, die Oberflaeche aber noch weiss ist. Nach dem Backen jedes Spingerle mit einer weichen Buerste vom anhaftenden Mehl befreien. Springerle einige Tage offen stehen lassen, damit sie weich werden.
In einer Weissblechdose sind die Springerle mindestens 4 Wochen haltbar.

< Springerle
Springroll >