Elsaesser Flammekuchen, mit Quark

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 64
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1)

Zubereitung

Aus Mehl, Hefe, Zucker, Milch und einer winzigen Prise Salz wie gewohnt einen Hefeteig bereiten und etwa 20 Min. gehen lassen.
Den Raeucherspeck und die geschaelten Zwiebeln in ganz feine Streifchen schneiden.
Quark, saure Sahne, das gesiebte Mehl und das Oel mit dem Schneebesen zu einer glatten Creme verruehren und mit Salz abschmecken. Den Teig in zwei Portionen auf der bemehlten Arbeits- flaeche hauchduenn ausrollen, auf das gefettete Blech legen, mit Creme bestreichen, mit Speck und Zwiebeln bestreuen und im auf 250 GradC vorgeheizten Ofen (Gas: Stufe 5) 12 - 15 Min. backen.
Heiss servieren und einen trockenen Elsaesser Riesling oder Edelzwicker dazu reichen.
* Quelle: Gepostet von Andrea Schroeder @ 2:240/10.22 22.05.1993 ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: 19 Jun 1995
Erfasser: Rene
Datum: 08.08.1995
Stichworte: Backen, Pikant, Quark, Zwiebel, Speck, P1

< Elsaesser Flammekuchen, mit Egerlinge
ELSAESSER FLAMMEKUECHE >