Schokoladentorte

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1600
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Butter mit Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig ruehren. Schokolade zerbrechen, in ein Schuesselchen legen, 1 Tasse kochendes Wasser druebergiessen. Ohne zu ruehren 3 bis 4 Minuten stehen lassen. Wasser abgiessen. Die geschmolzene Schokolade zum Teig geben. Gemahlene Haselnuesse und Rahm druntermischen. Mehl und Backpulver druebersieben. In den Teig einarbeiten. Elektro-Ofen auf 180 Grad, Umluft-Backofen auf 160 Grad, Gas- Ofen auf Stufe 3 bis 4 einschalten. Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen. Unter den Teig heben. In eine gut eingefettete Springform (24 cm) einfuellen. 1 Stunde backen. Ofen waehrend der ersten 30 Minuten nicht oeffnen. Torte auf ein Gitter stuerzen, auskuehlen lassen.
Fuer den Guss: Butter mit Puderzucker schaumig ruehren. Milchschokolade zerbrechen und im Wasserbad schmelzen. Zum Butterzuckergemisch geben. Die Torte mit einem heissen Spachtel damit bestreichen. Aus dem verbleibenden Rest des Gusses 1 TL grosse Stuecke abstechen, zu Kugeln drehen, in gemahlenen Haselnuessen waelzen und als Dekoration auf den Kuchen legen. ("Kathrin Rueeggs Lieblings-Kuchen", Mueller-Rueschlikon-Verlag)

< Schokoladentiramisu
Schokoladentorte à L'orange >