Kirschkuchen mit Guss

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1109
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (1)

Teig: Buttercreme: Guss:

Zubereitung

Kirschen waschen, abtropfen lassen und die Steine entfernen. Fett, Zucker und Zitronenschale schaumig ruehren. Eier nach und nach unterruehren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eimasse ruehren. Backblech fetten und mit Paniermehl bestreuen. Den Teig gleichmaessig darauf verteilen, dann die Kirschen darauf verteilen und leicht eindruecken. Im vorgeheizten Backofen (Elektro 200 Grad, Gas Stufe 3) ca. 20 Min. backen. Anschliessend auskuehlen lassen.
Fuer die Buttercreme Puddingpulver und zwei Essloeffel Milch glattruehren. Restliche Milch aufkochen lassen und das angeruehrte Puddingpulver und den Zucker einruehren. Kurz aufkochen lassen, abkuehlen und mit Folie abdecken, damit sich keine Haut bildet.
Butter und Puderzucker cremig aufschlagen. Pudding essloeffelweise unterruehren. Die Buttercreme auf den Kuchen streichen und rund eine Stunde kuehl stellen.
Fuer den Guss Kirschsaft und Tortenguss glattruehren. Unter Ruehren aufkochen, kurz abkuehlen lassen und essloeffelweise auf der Buttercreme verstreichen. Nochmals 20 Min. kuehl stellen. Kurz vor dem Servieren in Dreiecke aufschneiden. Der Kuchen ergibt etwa 40 Stuecke.
Statt frischer Kirschen kann man auch ein Glas Schattenmorellen (680 ml) verwenden.
* Aus unserer "Rundschau" vom 23.06.94. ** From: Harald_Lossner@p11.f400.n2474.z2.fido.sub.org Date: Thu, 23 Jun 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen
Erfasser: Harald & Anette
Datum: 14.08.1994
Stichworte: P1, Kuchen, Kirschkuchen, Ruehrteig

< KIRSCHKUCHEN E&T
Kirschkuchen mit Gu├č >