Indonesische Reispfanne

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 125
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4)

Zubereitung

Filets mit 1 El. Oel scharf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Reis in 1 El. anbraten mit *l Wasser 20 Min. bei kleiner Hitze quellen lassen und dann beiseite stellen. Eier mit Salz verquirlen und 2 duenne Omelettes backen, abkuehlen lassen, eng aufrollen und in Scheiben schneiden. Zwiebelringe in 2 El. Oel knusprig braten und zur Seite stellen.
Moehren und Sellerie fein wuerfeln. Chinakohl vierteln und in Streifen schneiden. Ingwer schaelen und fein hacken zusammen mit Moehren und Sellerie in 1 El. Oel 3-4 Min. anbraten und beiseite stellen.
Chinakohl in 1 El. Oel 2-3 Min. anbraten und zu Sellerie und Moehren geben. Filets in Streifen schneiden und zusammen mit den aufgetauten Garnelen in 1 El. Oel kurz anbraten und zum Gemuese geben.
Reis mit 1 El. Oel anbraten, dann Gemuese Filets etc. dazugeben und gut vermischen und mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Sojasauce, Zitronensaft und Sambal Oelek wuerzen.
Zum Servieren mit Eierstreifen und Zwiebeln garnieren. Sambals dazu reichen.
** From: Martin_Henninger@p19.f334.n2465.z2.fido.sub.org Date: Sun, 03 Jul 1994
Erfasser: Martin
Datum: 22.08.1994
Stichworte: P4, Indonesien, Reisgerichte, Gefluegelgerichte,
Haehnchen

< Indonesische Nudelpfanne
Indonesische Reistafel >