In Cassis eingelegte Feigen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 411
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (6)

Zubereitung

Den Zucker in einem Topf karamelisieren, mit Johannisbeersaft abloeschen, Nelken, Zimt, Orangensaft und -Schale beigeben und auf 3/4 reduzieren.
Die geschaelten Feigen in die Fluessigkeit geben, einmal aufwallen lassen, vom Feuer nehmen und ca. 4 Stunden ziehen lassen.
Als Beilage empfehle ich ihnen weisses Schokoladeneis in einem Mandelkoerbchen serviert.
Hinweis des Erfassers (Bildbeschreibung):
Die Cassissauce auf jeweils einem flachen Teller anrichten und pro Portion eine laengs in zwei Haelften zerlegte Feige (Innenseite nach oben) auf die Sauce legen. Auf das Eis mit etwas Sauce ein Muster aufbringen (Optik) und mit dem obligatorischen Minzeblatt garnieren.
* Quelle: Gourmetkoch Johann Lafer Variationen: Kundenmagazin WMF und Hutschenreuther, Sommer '94 ** Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 05.06.1994
Erfasser: Ulli
Datum: 01.08.1994
Stichworte: Suessspeise, Kalt, Cassis, Feigen, Gourmets, P6

< In Butter Gedünstete Neue Kartoffeln
In einem Kürbis gedämpftes Huhn >