Garnelenpfanne mit Lauchzwiebeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 99
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Fuer 4 Personen:

Zubereitung

Garnelen aus der Schale loesen, waschen und mit Kuechenpapier trockentupfen. Mit Zitronensaft, -schale und -pfeffer wuerzen.
Tomaten haeuten, vierteln, entkernen und wuerfeln. Knoblauch abziehen, fein wuerfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kraeuter waschen, trockentupfen, Blaettchen hacken.
Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Lauchzwiebeln und Knoblauch darin anduensten. Herausnehmen. Garnelen im Bratfett von beiden Seiten 2 Minuten braten.
Tomaten, Lauchzwiebeln und Knoblauch zufuegen, 2 Minuten garen. Wein oder Fond und Sahne zugeben, 2 Minuten koecheln. Salzen, Kraeuter hinzufuegen und abschmecken. Nach Wunsch mit Basilikum garnieren.
Tip:
Garnelen werden roh oder gekocht angeboten. Fuer dieses Gericht werden die rohen empfohlen, denn die gekochten eignen sich nicht zum Braten, sie werden trocken. Zuerst muessen die Garnelen aus der Schale geloest werden. Dann auf der Rueckseite mit einer Schere leicht einschneiden und vorsichtig den schwarzen Faden - den ungeniessbaren Darm - entfernen. Anschliessend die Garnelen waschen und sorgfaeltig trockentupfen.
(etwa 460 kcal)
Zubereitungszeit ca. 1 1/4 Stunden * Quelle: FuerSie-Kochkarten aus Heft 13/94 ** Erfasst und gepostet von Karin Foerg (2:2480/3508.2) vom 04.06.1994
Erfasser: Karin
Datum: 01.08.1994

< Garnelenpfanne mit Glasnudeln
GARNELENPFANNE MIT WUERZIGER TOMATENSAUCE >