Fischstaebchen-Spiesse mit pikanten Dips

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 64
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4)

Fuer 4 Portionen: Fuer die Tomatensauce: Fuer den Kaese-Dip:

Zubereitung

Schalotten abziehen, groessere halbieren. Pilze putzen und halbieren. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Fischstaebchen, Schalotten und Pilze in heissem Oel goldbraun braten, Paprika kurz mitduensten. Fischstaebchen dritteln. Gemuese und Fischstaebchen auf Holzspiesse stecken. Wuerzen.
Fuer die Tomatensauce die Tomaten ueberbruehen, haeuten, entkernen und fein wuerfeln. Chilischoten entkernen und in Ringe schneiden. Passierte Tomaten, Chili und Gewuerze aufkochen. Tomatenwuerfel unterheben, abkuehlen lassen.
Fuer den Kaesedip den Frischkaese, Milch, Zitronenschale, -saft und Gewuerze verruehren. Kleingeschnittene Zitronenmelisse unterruehren.
** From: Holger_Hollstein@p6.f60.n2480.z2.fido.sub.org Date: Tue, 02 Aug 1994
Erfasser: Holger
Datum: 29.08.1994
Stichworte: P4, Fischgerichte, Fischstaebchen, Sossen, Tomatensauce,
Dips, Kaesedip

< Fischstaebchen-Pfanne in pikanter Sosse
Fischstreifen in Gem├╝sereis >