Reisfrikadellen mit Linsensalat

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 53
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Fuer 4 Portionen:

Zubereitung

Klebereis im Wasser zugedeckt etwa 9 Stunden quellen lassen. Ueber einem Topf in ein Sieb abgiessen. Eine Tasse als Stuetze fuer das Bambuskoerbchen umgedreht in den Topf stellen. Bambuskoerbchen mit einem Tuch auslegen. Den abgetropften Reis darin in einer gleichmaessig dicken Schicht verteilen. Den Bambusdeckel auf das Koerbchen legen, das Kuechentuch darueber zusammenfalten.
Den Deckel auf dem Topf legen und beschweren, damit der Topf beim Daempfen wirklich dicht schliesst. Das Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen, bis sich Dampf bildet. Den Reis nun bei schwaechster Hitze 1 Stunde daempfen. Anschliessend lauwarm abkuehlen lassen.
Inzwischen, Linsen mit dem restlichen Wasser und Salz in einem Topf aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 45 Minuten garen. Rote Beten mit Gefluegelfond aufkochen, zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten garen. 1/3 der Knoblauch und Zwiebelstreifen zugeben, noch 3 min. kochen.
Alles mit den Linsen, Essig, Pfeffer aus der Muehle und Erdnussoel mischen, zugedeckt bei Zimmertemperatur ziehen lassen, bis die Frikadellen gebraten sind.
Maiskeimoel in einer Pfanne erhitzen, die Brokkoli, restlichen Knoblauch und gehackte Zwiebel darin bei mittlerer Hitze unter Ruehren etwa 1 Minute braten. Mit dem Reis vermischen.
Eier, Sambal Oelek, eine kraeftige Prise Salz und Pfeffer aus der Muehle unter dem Reis mischen.
Maiskeimoel in der Pfanne erhitzen, Reisteig mit einem Essloeffel als Frikadellen hineinsetzen und bei mittlerer bis schwacher Hitze etwa 5 Minuten braten, bis sie sich vom Pfannenboden loesen und auf der Unterseite gebraeunt sind. Wenden und in etwa 3 Minuten fertig braten.
Zum Linsensalat servieren.
(*) Langkorn- oder italienischer Risottoreis gehen auch. Diese Sorten duerfen dann aber nicht gedaempft werden - die Koerner wuerden hart bleiben - sondern sind wie gewohnt in der doppelten Wassermenge ausquellen zu lassen.
** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993
Erfasser: Andreas
Datum: 03.02.1994
Stichworte: Andreas, Reisgerichte, Vegetarisch

< Reisflocken-Obst- oder Gem├╝sebrei
Reisgericht mit Gemuese, Sabdji pullao >