Currysuppe

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 60
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (12)

Zubereitung

So nun los und das Fleisch in Streifen schneiden, in Oel anbraten. Curry und Mehl mischen ueber das Fleisch streuen, kurz anschwitzen. Mit Bruehe auffuellen, zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken. Creme fraiche zugeben. Zugedeckt 20 Minuten leise einkochen lassen.
Fruehlingszwiebeln in Ringe schneiden, nach 10 Minuten zugeben. Nachwuerzen und den Knobi nicht vergessen:
Ich bereite die Suppe am Vortag zu und am Ereignistag kommen nur die Zwiebeln sowie noch ein bischen Knobi (5 - 6 Zehen) dazu!
dazu gibt es Baguette und Knoblauchbutter.
** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Thu, 13 Jan 1994 01:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen
Erfasser: K.-H. Boller
Datum: 08.03.1994
Stichworte: Party, Suppe, P10, P12

< Curryschnitzel mit Tomatenchutney
Currysuppe mit Ananas >