Baba Ghanouj

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 216
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Die ganze Aubergine backen (oder grillieren), bis sie weich ist; Haut abziehen (allfaellige Fluessigkeit auffangen) und Auberginenfleisch klein hacken.
Knoblauch mit Salz zerdruecken, Tahin zugeben und gut mischen. Auberginenfluessigkeit und Wasser unter ruehren langsam zugeben (Menge eventuell anpassen). Zitronensaft zugeben, gut durchmischen. Auberginenfleisch zugeben, alles im Moerser gut zerdruecken, Konsistenz eventuell korrigieren (mit Wasser oder Zitronensaft, je nach Geschmack).
Mit Petersilie garnieren, sowie - je nach Geschmack - mit Granataepfelkerne und Sumach, nach Belieben mit Olivenoel betraeufeln.
Quelle: Nicht bekannt, gepostet von jwr9311@u.cc.utah.edu (Joseph Roberts)
** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) #NO Newsgroups: zer.t-netz.essen
Erfasser: Rene
Datum: 01.02.1994
Stichworte: Aufbau, Sauce, Dips, zer

< Baba Ganusch
Baba Ghanush (Auberginenpüree) >